Donnerstag, 27. November 2014

...diese Woche habe ich leider keine Kiste für mich...

Wie in meinem Post gestern erwähnt bin ich seit 4 Wochen krank und krank sein NERVT einfach unglaublich.
Ich lasse mit dem Essen nach, wenn ich nicht mehr zu Sport gehe und mich mies fühle. Eigentlich sollte man ja grade dann bei der Wahl seiner Lebensmittel vorbildlich sein. Schließlich weiß ich ganz genau, wie gut es mir geht, wenn ich mich gesund ernähre!
Aber ich habe keine Lust und Kraft zu kochen und außer mir kocht zu Hause leider niemand gesund. Noch dazu eine Arbeitswoche von acht bis acht und wer stellt sich schon gerne um halb neun noch in die Küche wenn man eigentlich nur schlafen möchte... Es ist vertrackt, aber ich erkenne mein Problem. Ich habe noch keine Lösung, aber zumindest kenne ich den Weg dorthin.

Aus dem Grund - und weil mein Kühlschrank noch voll ist mit gesunden Sachen - habe ich keine Kiste bestellt. So kommt es dann auch, dass ich bisher diese Woche nicht ein einziges Rezept habe, dass ich zum Besten geben kann. Denn (und Extrem-Paleo-Fanatiker halten sich jetzt besser die Augen zu) es gab nur Fast Food und belegte Brötchen sowie ein absolutes Gemüse Defizit...


Nächste Woche wage ich mich wieder an den Sport und bin zuversichtlich, dass alles besser wird. Drückt mir die Daumen!




Gleich hier für den Pipapo Paleo Newsletter anmelden und kein Update mehr verpassen:

Zur Verfügung gestellt von FeedBurner




Bildquelle

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne, ich schaue eigentlich täglich auf deinem Blog vorbei... Heute möchte ich dir alles Gute und eine schnelle, gute Besserung wünschen!!!! Ich wundere mich schon das du so gar nicht wieder richtig auf die Beine kommst.... Mir fehlen deine tollen Ideen! Aber, deine Rezepte sind ja alle gut gespeichert, da kann ich also ganz entspannt sein. Ich hoffe nur ganz inständig das du nicht vorhast mit diesem Blog aufzuhören! Es steckt bestimmt eine ganze Menge Arbeit darin, aber ich glaube das du in der Welt des www. einfach nicht wegzudenken bist... du wirst dringend gebraucht!!! In diesem Sinne, pfleg dich gut und sei dir sicher, du wirst sehnlichst zurück erwartet..... Jutta-Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta-Marie,

      herzlichen Dank für deine lieben Worte, das muntert wirklich sehr auf und freut mich unglaublich!
      Natürlich wird es weiterhin Rezepte geben, Ideen gibt es genug und die Power kommt wieder, da bin ich zuversichtlich.

      Herzliche Grüße
      Yvonne

      Löschen
  2. Liebe Yvonne,
    ich wünsche Dir auch eine gute, schnelle und langanhaltende Besserung! Über unsere gemeinsame Ex-Kollegin Katharina bin ich auf Deinen Blog aufmerksam geworden und gratuliere Dir ganz herzlich dazu, was Du hier geschaffen hast - Hut ab!!!
    Ich freue mich auf Deine Beiträge und weitere Rezepte und drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du bald wieder zu 100% weiter machen kannst!
    Alles Liebe, Lenka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, Lenka! Freut mich von dir zu hören, es ist ja schon eine Ewigkeit her, dass wir uns gesehen haben! Schön, dass dir die Seite gefällt und das Katharina sie weiterempfohlen hat. :-)

      Herzliche Grüße
      Yvonne

      Löschen