Mittwoch, 8. Oktober 2014

Rezept: Möhrennudeln mit Basilikumpesto

Letztens waren Freundinnen zum Kaffeekränzchen zu Besuch. Nur, dass es dieses Mal kein Kaffeekränzchen, sondern eher eine Pastaparty war. Es gab Zucchininudeln, Möhrennudeln und verschiedenes Pesto. Eine Variation daraus waren diese Möhrennudeln mit Basilikumpesto.


Möhrennudeln mit Basilikumpesto


Für das Pesto:
50g Pinienkerne
Ein Topf Basilikum
50ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Pinienkerne in einer Pfanne auf geringer Hitze goldbraun anrösten (Achtung, sie verbrennen sehr schnell). Den Basilikum von den Stängeln zupfen, zusammen mit dem Olivenöl und den Pinienkernen in einen Mörser oder eine Schüssel geben und mörsern oder mit dem Zauberstab zur gewünschten Konsistenz pürieren.

Für die Möhrennudeln:
Die gewünschte Menge Möhren schälen, durch den Spirelli drehen. Derweil einen Topf mit Wasser aufkochen. Die spiralisierten Möhren für 2-3 Minuten im kochenden Wasser blanchieren und dann abgießen. Mit dem Pesto  vermengen und dann: Guten Hunger!





Noch mehr Rezepte gefällig?
Gleich hier für den Pipapo Paleo Newsletter anmelden und kein Update mehr verpassen:
Zur Verfügung gestellt von FeedBurner


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen