Dienstag, 7. Oktober 2014

Bürorezept der Woche: Paprika mit Pesto und Frikadellen

Dienstags gibt's wie gewohnt das Bürorezept der Woche. Dieses Mal wirklich einfach und ohne viel Aufwand. Das Fleisch ist austauschbar - was auch immer euer Kühlschrank her gibt, macht sich hier gut. Fisch, Hähnchenfleisch oder wie in meinem Fall Frikadellen und außerdem ein grünes Pesto, das ich zu Hause immer im Kühlschrank auf Vorrat habe. Dieses Mal habe ich mir mit dem Foto auch besonders viel Mühe gegeben *hüstl* und es mit Plastikdose fotografiert. Naja, die Wahrheit ist, ich habe vor lauter Hunger nicht mehr daran gedacht, dass ich ja noch ein Foto machen muss und war schon wieder an meinem Platz angekommen. Deshalb dieses Mal keinen hübschen bunten Büroteller. Geschmeckt hat es trotzdem hervorragend.


Paprika mit Pesto und Frikadellen


2 rote Paprika
2 EL Pesto
dazu
8 Mini-Frikos

Die Paprika waschen, in kleine Stücke schneiden und mit 2 EL Wasser in der Microwelle abgedeckt 3 Minuten garen. Nach 1:30 Minuten habe ich die Frikadellen  noch dazu gestellt.
Das Wasser das sich während des kochens gesammelt hat, abgießen und das Pesto mit der Paprika verrühren. Frikos dazu, fertig.
Das Essen schmeckt als Salat auch wunderbar kalt.

Schnell. Einfach. Lecker.


Mehr Bürorezepte gewünscht?
Gleich hier für den Pipapo Paleo Newsletter anmelden und kein Rezept verpassen:

Zur Verfügung gestellt von FeedBurner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen