Dienstag, 16. September 2014

Bürorezept der Woche: Avocado-Tomaten Salat

Puhhh ...Montag ist überstanden... Ich kenne auch wirklich niemanden, der Montage mag. Außer man hat Urlaub oder montags frei. Ein Glück ist schon Dienstag! (Ist der Dienstag dann für Leute die Montage frei haben so wie für Normalos der Montag? *grübel...)

Was gibt's Dienstags immer von mir? *kleine Laola*Na klaro, ein neues Kunststück aus der Büroküche.

Avocado-Tomaten Salat mit Thunfisch



1/2 Avocado
zwei Hand voll Cherry Tomaten
1 Dose Thunfisch
2 EL Homemade Mayo
2 Frühlingszwiebeln
Salz, Pfeffer

Die Frühlingszwiebeln fein hacken, die Avocado in Stückchen schneiden. Die Cherry Tomaten vierteln und alles mit der Mayo und dem Thunfisch vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und *schmackofatz*.

Schnell, einfach, lecker.


Übrigens:Keine Mayo da? Dann einfach die Avocado mit der Gabel zerdrücken und unter den Salat rühren, funktioniert prima als Mayo Ersatz!

Die hausgemachte Mayo mache ich nach einem Rezept von "The Clothes Make The Girl": Homemade Paleo Olive Oil Mayo

Kommentare:

  1. Oh ja, ich kenne mit Thunfisch gefüllte Avocado. Aber die Tomate passt sicher toll dazu :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich suche immer noch ne gute Avocado alternative die man so löffeln kann. Quark, Joghurt ?
    Hast du da evtl ne Idee? Die Suche blieb leider erfolglos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jörg,

      ich bin nicht ganz sicher, was du mit "so löffeln" meinst. Quark und Joghurt allerdings sind NICHT Paleo (da Milchprodukte).

      Ich habe gelesen, dass man aus Kokosmilch mit speziellen Pilzen einen Kokosmilch-Joghurt machen kann. Vielleicht ist das ja etwas für dich?
      Ansonsten nehme ich einfach Kokosmilch aus dem Kühlschrank - die ist dann fester und cremiger als bei Zimmertemperatur - und esse damit mein Obst und Nüsse am Morgen oder statt dem "Schlag Sahne" auf einem Süßen Muffin.

      Ich hoffe, das hilft dir weiter.
      Viele Grüße
      Yvonne

      Löschen